//
user_mobilelogo

Neues Geldwäschegesetz kommt vermutlich noch im Juni

Wie in einem der vergangenen Posts bereits angekündigt, tritt bald ein neues Geldwäschegesetz in Kraft. Genau genommen muss nur noch der Bundesrat darüber abstimmen und wenn der erwartete Verlauf eintritt, dann wird das Investitionslimit für anonyme Tafelgeschäfte (sogenannte Tresengeschäfte) von 15.000 EUR auf 10.000 EUR heruntergesetzt. 

Wer also eine höhere Barausgabe für Edelmetalle geplant hat, sollte dieses Vorhaben bald in die Tat umsetzen. 
(Keine Kommentare vorhanden)
Schreiben Sie ein Kommentar

Diese Website verwendet Cookies zur Analyse von Websitezugriffen /Marketingmaßnahmen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.